Memminger Drogenprozess geht in die Verlängerung

Der Prozess gegen zwei mutmaßliche Drogendealer vor dem Memminger Landgericht geht doch noch ein bisschen länger. Eigentlich war schon für heute das Urteil erwartet worden, doch das Gericht konnte die Beweisaufnahme nicht abschließen. Es müssen weitere Verhandlungstermine anberaumt werden. Die Staatsanwaltschaft wirft den beiden Männern vor, rund 100 Kilo Haschisch und Marihuana unter anderem in der Memminger Drogenszene vertickt zu haben. Die Angeklagten haben bisher alles bestritten. Wann der Prozess fortgesetzt wird, ist noch offen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/memminger-drogenprozess-geht-in-die-verlaengerung-51410/
2019-08-07T15:31:11+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben