Memminger Grüne und ÖDP fordern Glyphosat-Verbot

Die Stadträte der Memminger Grünen und der ÖDP fordern in einem gemeinsamen Antrag ein Verbot des Pflanzenschutzmittels Glyphosat auf städtischen Grünflächen. Die Stadt habe zum Schutz der Gesundheit ihrer Bürger eine besondere Verantwortung. Glyphosat-haltige Pflanzenschutzmittel werden von der Weltgesundheitsorganisation als wahrscheinlich krebserregend beim Menschen eingestuft. Zudem sei deren Einsatz auch mitverantwortlich für den Rückgang der Insektenvielfalt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/memminger-gruene-und-oedp-fordern-glyphosat-verbot-37752/
2018-11-19T07:07:21+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben