Memminger Smartphoneräuber verurteilt

Weil er einer Frau ihr Smartphone geraubt hat ist ein junger Mann heute vor dem Memminger Amtsgericht zu zwei Jahren Haft verurteilt worden.
Der damals 19-jährige hatte Mitte September am Samstagmorgen in Memmingen eine 20-jährige überfallen und nahm ihr ihr Handy weggenommen.
Ihr Vater wurde durch ihre Schreie geweckt und konnte seiner Tochter zu Hilfe eilen.
Sie schnappten den Mann und brachten ihn zur Polizei.
Er war völlig betrunken
Der Mann gab die Tat zu.
Weil er schon wegen anderer Vergehen im Gefängnis war, konnte die Strafe nicht zur Bewährung ausgesetzt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/memminger-smartphoneraeuber-vor-gericht-22795/
2017-11-29T16:50:56+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben