Memminger Supermarkt-Exhibitionist vor Gericht

Ein 27-jähriger Mann muss sich heute für eine ziemlich eklige Tat vor dem Memminger Amtsgericht verantworten: Anfang Februar soll er sich in seinem Auto sitzend auf einem Supermarkt-Parkplatz in Memmingen selbst befriedigt haben. Dabei suchte er den Blickkontakt zu einer Kundin, die zu ihrem Auto lief. Die Frau rief die Polizei, die den Mann kurz danach erwischte. Bei seiner Vernehmung stellte sich dann heraus, dass er vor einigen Monaten schon einmal als Exhibitionist unterwegs gewesen sein soll – vor dem gleichen Supermarkt, bei der gleichen Kundin.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/memminger-supermarkt-exhibitionist-vor-gericht-31391/
2018-05-29T09:02:18+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben