Memmingerberg startet klimafreundlichen Fahrdienst

Den Memmingerbergern liegen die älteren Bürger und die Umwelt am Herzen. Deshalb startet die Gemeinde jetzt ein ganz besonderes Projekt: Den klimafreundlichen Seniorenfahrdienst. Ehrenamtliche haben ein Elektroauto angeschafft, das als Taxi für ältere Bürger dienen soll. „Wir wollen unseren Senioren die Wege zu Behörden, Ärzten, Bekannten oder zum Einkaufen erleichtern“, sagt Bürgermeister Alwin Lichtensteiger. Die sechs ehrenamtlichen Helfer koordinieren und übernehmen die Fahrten. Gebucht werden kann der umweltfreundliche Fahrdienst telefonisch, für alle Tage in der Woche gegen einen freiwilligen Beitrag von einem Euro pro Fahrt. Das Auto kann an der öffentlichen Ladesäule vor dem Rathaus aufgeladen werden.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/memmingerberg-startet-klimafreundlichen-fahrdienst-8922/
2017-03-09T08:22:53+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben