Missglücktes Experiment mit teuren Folgen

In Thannhausen haben drei Jugendliche ein gefährliches Experiment gemacht und dabei immens hohen Sachschaden von mehreren zehntausend Euro verursacht. Die 13 und 15 Jahre alten Jugendlichen wollten ein Experiment nachbauen, das sie in einem Video im Internet gesehen haben. Sie haben in einem Keller einen Cocktail aus verschiedenen brennbaren Flüssigkeiten zusammengemischt. Ihr Experiment geriet aber außer Kontrolle und eine Stoffdecke fing Feuer – daraufhin brachen sie den Versuch ab und gingen weg. Der von ihnen gemixte Cocktail hat sich dann offenbar nochmal von selbst entzündet und der Keller fing an zu brennen. Ein Fußgänger sah Rauchschwaden aus dem Kellerfenster aufsteigen und alarmierte die Feuerwehr. Die musste einen Anwohner mit der Drehleiter aus dem zweiten Stock retten weil das Treppenhaus völlig verqualmt war Zwei Anwohner erlitten leichte Rauchgasvergiftungen.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/missgluecktes-experiment-mit-teuren-folgen-4063/
2016-11-29T06:39:15+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben