Misshandeltes Baby verstirbt im Krankenhaus

Das vergangene Woche in Kaufbeuren von seinem Vater misshandelte Baby ist tot. Der acht Monate alte Säugling erlag im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen. Wie die Obduktion ergab, verstarb das Kind an den Folgen massiver Gewalteinwirkung. Der 21-jährige Vater des Kindes bleibt als mutmaßlicher Täter in Untersuchungshaft.Er wird in den kommenden Tagen durch Beamte der Kripo Kaufbeuren mit den Erkenntnissen aus der rechtsmedizinischen Untersuchung konfrontiert werden. Die exakten Geschehnisse in der rund eineinhalbstündigen Abwesenheit der Mutter sind noch Gegenstand der Ermittlungen. Er selbst hat sich noch nicht dazu geäußert. Zum Tatzeitpunkt war er offenbar stark betrunken. Wie berichtet, hätte er auf das Kind aufpassen sollen während die Mutter außer Haus war. Als sie eineinhalb Stunden später zurückkam, fand sie ihr Baby schwer verletzt im Bett liegen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/misshandeltes-baby-verstirbt-im-krankenhaus-34471/
2018-08-14T08:48:34+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben