Mit 80 km/h durch Memmingen

In Memmingen ist ein betrunkener Autofahrer mit Tempo 80 und in Schlangenlinien durch die Stadt gerast.
Schon zu Beginn der Alkoholfahrt am Memminger Hallhof tat sich der 54-jährige Mann schwer:
Er rammte dort mehrere Betonpfosten und eine Sitzbank, ohne sich um den Schaden zu kümmern.
Die Polizei stoppte den Mann in seinem grauen Auto schließlich in der Lindenbadstraße.
Der Führerschein ist sichergestellt, eine Blutentnahme durchgeführt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mit-80-km-h-durch-memmingen-22497/
2017-11-22T07:07:48+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben