Leitungsbruch: Kein Wasser für Anwohner

Im Memminger Ortsteil Eisenburg ist heute Morgen kein Wasser aus den Leitungen geflossen. Der Grund war eine gebrochene Wasserleitung am Kreisverkehr Münchner Straße. Dadurch ist der Wasserbehälter in Eisenburg leer gelaufen. Inzwischen ist der Behälter wieder befüllt, aber die Anwohner müssen damit rechnen, dass der Wasserdruck im Lauf des Tages noch schwanken kann. Durch den Wasserrohrbruch musste ein Teil des Kreisverkehrs zwischen Münchner Straße und Bayernring gesperrt werden. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Stadtwerke teilen mit, dass die Behebung des Schadens voraussichtlich eine Woche dauern wird – in dieser Zeit ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/momentan-kein-wasser-in-eisenburg-14770/
2017-06-03T13:56:43+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben