Motorradfahrer bei Frontalcrash schwerst verletzt

Bei einem Unfall zwischen Türkheim und Wiedergeltingen ist gestern Abend ein 25-jähriger Motorradfahrer sehr schwer worden. Ein 82 Jahre alter Autofahrer hatte beim Einbiegen auf die Hauptstraße den Biker übersehen und frontal erfasst. Der Motorradfahrer musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden, der Rentner wurde leicht verletzt. Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahmen musste die Straße drei Stunden komplett gesperrt werden. Zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde durch die Staatsanwaltschaft Memmingen ein Gutachter hinzugezogen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/motorradfahrer-bei-frontalcrash-schwerst-verletzt-53653/
2019-10-02T07:12:03+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben