Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Und schon wieder ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Der 25-jährige Motorradfahrer war gestern am späten Nachmittag zwischen Ungerhausen und Hawangen unterwegs. Dort wollte er ein vor ihm fahrendes Auto überholen. Das Problem: der 47-jährige Autofahrer wollte gerade in diesem Moment links abbiegen. Der Motorradfahrer ist deshalb in die Autoseite gekracht und wurde von seiner Maschine geschleudert. Er verletzte sich dabei schwer – aber nicht lebensgefährlich. Beide Fahrzeuge wurden komplett zerstört.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/motorradfahrer-bei-unfall-schwer-verletzt-2-52543/
2019-09-10T07:02:40+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben