Motorradunfall: Fahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall bei Westerheim ist ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Der 32-jährige wollte zwei Autos überholen und übersah dabei, dass das vordere nach links abbiegen wollte. Er konnte nicht mehr bremsen und krachte dem PKW ins Heck. Der Motorradfahrer musste mit dem Rettungshubschrauber abtransportiert werden. Die Autofahrerin wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von 10.000 Euro.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/motorradunfall-fahrer-schwer-verletzt-15660/
2017-06-21T14:08:31+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben