Nach Auffahrunfall vor LKW geschoben – Fahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall bei Ursberg ist ein 42-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Er hatte zum Abbiegen angehalten, um noch einen LKW vorbeizulassen. Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte dies zu spät und krachte ihm ins Heck. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen des 42-jährigen auf die Gegenfahrbahn geschoben und von dem herankommenden Lastwagen erfasst. Der Mann musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht werden. Der andere Autofahrer sowie der Lkw-Fahrer blieben unverletzt. An beiden Pkw entstand Totalschaden.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/nach-auffahrunfall-vor-lkw-geschoben-fahrer-schwer-verletzt-18962/
2017-08-29T16:10:12+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben