Nach Großbrand – Buxheim bekommt ein neues Feuerwehrhaus

In Buxheim ist gestern Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus gewesen. Das alte Feuerwehrhaus war im März 2016 komplett abgebrannt. Vermutlich war ein Kurzschluss der Auslöser für das Feuer. Das Gebäude wurde zerstört und auch zwei Löschfahrzeuge brannten aus. Es entstand Sachschaden von rund einer Million Euro.

Außerdem hat die Feuerwache Amendingen am Wochenende Richtfest gefeiert. Die Bauarbeiten liegen im Zeitplan, im Herbst 2018 soll alles fertig sein.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/nach-grossbrand-buxheim-bekommt-eine-neues-feuerwehrhaus-21290/
2017-10-16T12:18:09+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben