Nach Kettensägenattacke: Bäume müssen für tausende Euro gefällt werden

Am Thannhauser Eichberg hat sich ein Unbekannter mit einer Kettensäge an den Bäumen zu schaffen gemacht.  Insgesamt sechs Eichen müssen deshalb gefällt werden. Ein Unbekannter hat die fast 180 Jahre alten Bäume mit einer Kettensäge angesägt. Sie sind deshalb zum Sicherheitsrisiko geworden. Falls ein Baum umfällt, könnte er im schlimmsten Fall einen Menschen schwer verletzen oder sogar töten. Wer die Bäume angesägt hat und vor allem warum, ist bis heute nicht klar. Die Bäume zu fällen wird wohl bis zu 10.000 Euro kosten. Ein Spezialist muss auf jeden Baum klettern, die Stämme von oben abtragen und sie dann wohl mit einer Seilwinde aus der Schlucht ziehen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/nach-kettensaegenattacke-baeume-muessen-fuer-tausende-euro-gefaellt-werden-3296/
2016-11-21T06:12:29+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben