Nachbarinnen-Streit eskaliert

In Bad Wörishofen sind zwei Nachbarinnen gehörig aneinandergeraten. Der Grund war, dass die eine Frau Erde auf den Balkon der anderen warf. Als sie dann auch noch einen Busch versetzen wollte, eskalierte die Situation. Die Nachbarin versuchte das Umpflanzen zu verhindern, musste dafür aber Schläge mit dem Besen ihrer Kontrahentin einstecken. Dabei zog sie sich Blutergüsse an beiden Armen zu. Die herbeigerufene Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/nachbarinnen-streit-eskaliert-45568/
2019-04-17T15:07:06+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben