Nachrichten 
aus Memmingen und dem Unterallgäu

Corona-Zahlen update: Weiter Stillstand

| 28.05.2020: Keine Veränderung – so lautet die Überschrift der Corona-Updates für die Stadt Memmingen sowie die Landkreise Unterallgäu und Günzburg. Bedeutet in Zahlen: Null Infizierte in Memmingen und das seit nunmehr zwölf Tagen. Im Landkreis Unterallgäu sind es ebenfalls schon seit über einer Woche lediglich zwei Personen, die als noch nicht genesen eingestuft sind und im Landkreis Günzburg liegt diese Zahl weiterhin bei Drei.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/corona-zahlen-update-weiter-stillstand-64230/
2020-05-28T17:31:10+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Kaminwerk will bald öffnen

Memmingen | 28.05.2020: Das Memminger Kulturzentrum Kaminwerk will am 15. Juni wieder öffnen. „Wir wissen zwar noch nicht, was wir genau machen dürfen, aber wir sind bereit“, so Kaminwerk-Chef Matthias Ressler.

Denkbar wären beispielsweise das Programmkino oder ein kleines Konzert mit Bestuhlung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kaminwerk-will-bald-oeffnen-64214/
2020-05-28T10:13:55+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Bauerndemo in Sontheim

Sontheim | 28.05.2020: Die Initiative „Land schafft Verbindung“ ruft heute zu einer Demonstration in Sontheim auf. Die Landwirte demonstrieren bundesweit gegen den Umweltbericht von Umweltministerin Svenja Schulze. In einer Pressemitteilung fordern die Organisatoren die Ministerin zum sofortigen Rücktritt auf. Schulze würde der Landwirtschaft die Alleinschuld am Verlust der Artenvielfalt geben. „Wir Landwirte wehren uns gegen die Diffarmierung durch die Politik“, so heißt es in der Pressemitteilung weiter. Zur Demonstration in Sontheim werden heute etwa 50 Landwirte mit ihren Traktoren erwartet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bauerndemo-in-sontheim-64212/
2020-05-28T09:38:16+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
tiefgarage parkhaus parkplatz
© pixabay.com

Parkhausöffnung verzögert sich

Memmingen | 28.05.2020: Das Parkhaus in der Krautstraße in Memmingen bleibt wohl noch eine Weile dicht. Eigentlich hätte die Sanierung im Mai beendet sein sollen. Nach Aussage der Stadtwerke kann erst am kommenden Dienstag die finale Besprechung stattfinden. Noch fehlen einige Teile, die bis dahin eingebaut werden sollen. Die komplette Sanierung hat die Stadt rund 6,2 Millionen Euro gekostet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/parkhausoeffnung-verzoegert-sich-64209/
2020-05-28T08:34:03+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Pfarrer Ralf Matthes (links) berichtet Oberbürgermeister Manfred Schilder von den Bauarbeiten © Pressestelle Stadt Memmingen

Martinskirche wieder mit Kreuz

Memmingen | 28.05.2020: Fast ein Jahr lang musste der Turm der Memminger Martinskirche ohne seine Spitze, sprich seinem Kreuz samt goldenen Kugelfuß und Wetterfahne auskommen. Jetzt ist das Kreuz auf über 60 Metern wieder da. Weil das Fundament morsch und brüchig war, musste es aufwendig saniert werden. Dazu war das Kreuz heruntergenommen und ebenfalls restauriert worden. Bei der Abnahme der Kirchturmspitze fanden die Arbeiter auch vier sogenannte Zeitkapseln, die in der Vergangenheit bei Sanierungen eingelagert wurden. Die älteste stammt aus Jahr 1566, die jüngste aus 1927. Die Inhalte sind im Stadtarchiv dokumentiert. Jetzt kam die fünfte Kapsel mit entsprechenden Zeitdokumenten für die Nachwelt dazu.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/martinskirche-wieder-mit-kreuz-64196/
2020-05-28T08:33:12+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Neue Parkplätze am Unterallgäuer Landratsamt

Mindelheim | 28.05.2020: Die oft nervige Parkplatzsuche für Besucher des Unterallgäuer Landratsamts in Mindelheim ist bald zu Ende. Der Bauausschuss des Kreistags hat die Aufträge für den Neubau eines Parkplatzes abgesegnet. Dafür wurden zwei Grundstücke an der Bad Wörishofer Straße gekauft, auf denen knapp 80 Stellplätze entstehen. Ende September soll der Parkplatz fertig sein. Er ist für die Behördenmitarbeiter gedacht, so dass die Parkplätze direkt am Landratsamt für Besucher frei werden. Hier war es in der Vergangenheit regelmäßig knapp geworden. Die Gesamtkosten für den neuen Parkplatz liegen bei rund 330.000 Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/neue-parkplaetze-am-unterallgaeuer-landratsamt-64194/
2020-05-28T06:29:25+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Weiter Stillstand bei Corona-Zahlen

| 27.05.2020: Weiter Stillstand an der Corona-Front in Memmingen und im Unterallgäu. Das städtische Gesundheitsamt meldet keine neuen Zahlen, das heißt Memmingen ist auch den elften Tag in Folge coronafrei. Der Landkreis listet in seinem täglichen Update ebenfalls keine neuen Fall auf und hat weiterhin noch zwei Personen in Behandlung. Der Landkreis Günzburg hat hingegen nach mehreren Tagen Pause mal wieder eine weitere Infektion zu verzeichnen. Somit sind aktuell drei Personen an Covid-19 erkrankt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/weiter-stillstand-bei-corona-zahlen-64192/
2020-05-27T17:00:50+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Radfahrerin von LKW erfasst- Schwer verletzt

Memmingen | 27.05.2020: Eine Fahrradfahrerin ist gestern in Memmingen bei einem Unfall mit einem LKW schwer verletzt worden. Sie war stadteinwärts auf dem Radweg an der Donaustraße unterwegs. Ein ebenfalls stadteinwärts fahrender LKW wollte an einer Kreuzung nach rechts abbiegen. Dabei hat der LKW-Fahrer wohl die Radlerin übersehen und umgefahren. Die Frau wurde von ihrem Rad geschleudert und schwer verletzt. Experten fordern schon lange einen verpflichtenden Abbiegeassistenten für LKW, um genau solche Unfälle zu vermeiden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/radfahrerin-von-lkw-erfasst-schwer-verletzt-64190/
2020-05-27T16:27:12+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Wirtschaftseinbruch wegen Corona-Krise

Schwaben | 27.05.2020: Die Corona-Krise hat schon jetzt tiefe Spuren bei Industrie und Handel in der Region hinterlassen. Das geht aus der aktuellen IHK-Konjunkturumfrage hervor. Mit Ausnahme der Bauwirtschaft sehen Firmenchefs quer durch alle Branchen teilweise einen Kompletteinbruch ihrer Geschäfte. Viele sprechen von tiefroten Zahlen und sind auch mit Blick auf die nahe Zukunft wenig optimistisch.
Etwa zwei Drittel erwarten einen Umsatzrückgang um über die Hälfte. Trotz Soforthilfe und Kurzarbeitergeld gehen auch viele Firmen davon aus, Mitarbeiter entlassen zu müssen. Im Gastro- und Tourismusbereich planen neun von zehn Betrieben künftig mit weniger Personal. Einen zweiten Lockdown werde die regionale Wirtschaft nicht überstehen, heißt es in der Gesamtbeurteilung.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/wirtschaftseinbruch-wegen-corona-krise-64180/
2020-05-27T10:35:45+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Mindelonia streicht Faschingssaison 2020/21

Mindelheim | 27.05.2020: Die Corona-Krise hat jetzt schon Auswirkungen auf die nächste Faschingssaison im Unterallgäu. Die Faschingsgilde Mindelonia aus Mindelheim hat auf Facebook angekündigt, die Faschingssaison 2020/21 ausfallen lassen zu wollen. Eine zielorientierte Planung sei aufgrund der aktuellen Gegebenheiten nicht möglich. Um das gesundheitliche und auch finanzielle Risiko des Vereins zu umgehen, sei dieser Weg gewählt worden. Auch andere Faschingsvereine aus der Region werden sich in der nächsten Zeit mit dieser Thematik befassen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mindelonia-streicht-faschingssaison-2020-21-64164/
2020-05-27T06:35:59+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben