Nachrichten 
aus Memmingen und dem Unterallgäu

Viele Sonderschauen auf Allgäuer Festwoche

Kempten | 16.08.2017: Die Allgäuer Festwoche in Kempten ist wie immer ein Besuchermagnet. Besonders beliebt sind die Sonderschauen. In diesem Jahr präsentiert sich unter anderem die Schreinerinnung, sagte Messechefin Martina Dufner-Wucher:

Insgesamt präsentieren rund 400 Aussteller auf dem Messegelände. Auch das Grüne Zentrum ist wieder mit dabei. Martina Dufner-Wucher:

Die Festwoche geht noch bis Sonntag.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/viele-sonderschauen-auf-allgaeuer-festwoche-18585/
2017-08-16T10:53:59+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Kohlbergtunnel nach Unfall gesperrt

Stetten/Erkheim | 16.08.2017: Im Kohlbergtunnel zwischen Stetten und Erkheim hat es heute früh einen Unfall gegeben. Eine Autofahrerin überholte einen LKW und ist zu früh wieder eingeschert. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrer hatten Glück und blieben unverletzt. Der Sachschaden liegt bei rund 11.000 Euro. Der Kohlbergtunnel war für rund zwei Stunden in Richtung Lindau gesperrt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kohlbergtunnel-nach-unfall-gesperrt-18582/
2017-08-16T10:03:23+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Reifenplatzer bei Tempo 100: Zwei Schwerverletzte

Dettingen | 16.08.2017: Auf der A7 bei Dettingen hat es gestern einen schweren Motorradunfall gegeben. Bei Tempo 100 ist am Motorrad eines 54-jährigen ein Reifen geplatzt. Das Motorrad ist daraufhin ins Schleudern geraten und krachte gegen die Leitplanke. Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden durch die Luft geschleudert und landeten auf der Wiese neben der Straße. Beide verletzten sich dabei schwer. Die Autobahn war für rund eine Stunde komplett gesperrt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/reifenplatzer-bei-tempo-100-zwei-schwerverletzte-18577/
2017-08-16T06:25:59+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Sanierung des Hallenbads verschiebt sich

Krumbach | 16.08.2017: Die geplante Sanierung des Krumbacher Hallenbads verzögert sich. Die Pläne kommen nochmals auf den Prüfstand. Ein Spezialbüro soll das Projekt unter die Lupe nehmen und auch nach Einsparmöglichkeiten suchen. Zuletzt war von Sanierungskosten in Höhe von 9,5 Millionen Euro ausgegangen worden. Nach den Sommerferien soll das beauftragte Planungsbüro dem Stadtrat seine Ergebnisse präsentieren. Sie werden die Grundlage für die weiteren Sanierungspläne des Hallenbads beim Schulzentrum sein. Wann es mit der Sanierung losgeht, ist noch völlig offen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/sanierung-des-hallenbads-verschiebt-sich-18575/
2017-08-16T06:15:26+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Geisterfahrer kracht gegen Auto und stirbt

Buchloe | 15.08.2017:

Ein 88-jähriger Geisterfahrer ist nach einem schweren Unfall bei Buchloe gestorben. Der Mann war am Montagabend in verkehrter Richtung auf die A96 gefahren. Ein entgegenkommendes Auto konnte nicht mehr ausweichen und krachte in das Auto des 88-jährigen. Der Senior wurde dabei lebensgefährlich verletzt und starb kurz darauf im Krankenhaus. Die Insassen des anderen Autos, ein Ehepaar aus Österreich, erlitten schwere Verletzungen. Der Sachschaden liegt bei rund 38.000 Euro. Die A96 in Fahrtrichtung Lindau war für rund 3 Stunden komplett gesperrt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/88-jaehriger-geisterfahrer-kracht-gegen-auto-und-stirbt-18571/
2017-08-16T06:12:10+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Frau versteckt Drogen im BH

Memmingen | 14.08.2017: Bei einer Polizeikontrolle an einer Tankstelle bei Memmingen hat eine Frau Drogen aus einem ungewöhnlichen Versteck geholt. Die Beamten kontrollierten das Auto eines 28-jährigen und erwischten ihn prompt mit einer Ecstasy-Pille.  Seine 45-jährige Beifahrerin gab daraufhin zu, dass sie ebenfalls Drogen dabei hatte. Sie griff in ihren BH und überreichte den verdutzten Polizisten einige Gramm Marihuana. Die Frau und der 28-jährige Fahrer bekommen eine Anzeige.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/frau-versteckt-drogen-im-bh-18565/
2017-08-14T12:09:47+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Stau, Verkehr
© pixabay.com

Ampelanlage an Autobahnanschlussstelle sorgt weiter für Ärger

Türkheim/Bad Wörishofen | 14.08.2017: Die Ampelanlage an der A96-Ausfahrt Türkheim/Bad Wörishofen soll nachgebessert werden. Das hat der Bundestagsabgeordnete Stephan Stracke veranlasst, nachdem es zunehmend Beschwerden gibt. Immer wieder kommt es an der Ampel zu längeren Rückstaus, vor allem zu den Stoßzeiten. Die Ampelschaltung wurde zwar Anfang des Jahres neu eingestellt, doch das Steuerungssystem scheint mittlerweile nicht mehr zu funktionieren. Jetzt soll eine Spezialfirma die Fehlerquelle aufspüren und beheben, dann soll die Verkehrssituation nochmals überprüft werden. Sollte sich trotz Nachbesserungen nichts ändern, will Stracke auf eine Verlängerung der Abfahrtsspuren drängen. Das sei weiterhin die beste Lösung, um Staus zu verhindern.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ampelanlage-an-autobahnanschlussstelle-sorgt-weiter-fuer-aerger-18561/
2017-08-14T07:44:57+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Im Unterallgäu ist morgen nicht überall Feiertag

Unterallgäu | 14.08.2017: Morgen ist Maria Himmelfahrt – aber nicht überall in der Region ist der 15. August auch ein Feiertag. In drei der 52 Gemeinden im Landkreis Unterallgäu ist es ein ganz normaler Werktag – zumindest auf dem Papier. In Memmingerberg, Woringen und Lauben wurde der Feiertag durch die Volkszählung 2011 abgeschafft. Nach dieser Erhebung leben in den drei Unterallgäuer Gemeinden mehr Protestanten als Katholiken. Deshalb gibt es den katholischen Feiertag Maria Himmelfahrt dort nicht mehr. In der Praxis ist es aber so, dass an den Feiertagsregeln festgehalten wird. Ämter, Betriebe und Geschäfte bleiben geschlossen. Wer allerdings im angrenzenden Baden-Württemberg arbeitet, muss ran – dort ist kein Feiertag.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/im-unterallgaeu-ist-morgen-nicht-ueberall-feiertag-18547/
2017-08-14T07:20:56+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

Eishockey: ECDC verpflichtet Verstärkung für die Defensive

Memmingen | 14.08.2017: Der ECDC Memmingen kann für die Oberliga-Saison eine weitere Verstärkung für die Defensive verpflichten. Der 21-jährige Timo Gleß wechselt aus Hamburg an den Hühnerberg. Die Indians stärken damit ihre lange unterbesetzte Hintermannschaft und hoffen, dass sich der Abwehrspieler zu einer festen Größe im Indians-Team entwickeln kann. Sven Müller, der sportliche Leiter der Indians, freut sich über den neuen Verteidiger: „Mit seinem jungen Alter und seinem Ehrgeiz passt er sehr gut in unsere Planungen, die aber noch nicht gänzlich abgeschlossen sind“.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/eishockey-ecdc-verpflichtet-verstaerkung-fuer-die-defensive-18549/
2017-08-14T06:51:28+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Blitzer Radar Polizei
© Fotolia

Polizei erwischt über tausend Raser

| 14.08.2017: Die Polizei hat in der Region in den vergangenen Wochen auf vielen Landstraßen die Geschwindigkeit kontrolliert. Insgesamt wurden 18.000 Fahrzeuge gemessen. Davon haben sich fast 1.100 nicht an die zulässige Höchstgeschwindigkeit gehalten. Bedenklich ist laut Polizei vor allem, dass das zulässige Limit vielfach nicht nur um ein paar Stundenkilometer, sondern ganz gehörig überschritten wurde. Allein die sieben Schnellsten waren zusammen rund 400 km/h zu schnell. Angesichts der hohen Zahl an Rasern wird die Polizei ihre Tempokontrollen weiter verstärken.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-erwischt-ueber-tausend-raser-18544/
2017-08-14T06:19:58+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben