Nachrichten 
aus Memmingen und dem Unterallgäu

Kleinkind verbrüht sich mit heißem Wasser

Buchloe | 16.01.2017: In Buchloe hat sich ein Kleinkind schwer verletzt. Das 10 Monate alte Kind hat sich in Anwesenheit seiner Eltern heißes Wasser aus einem Wasserkocher über Bauch, Beine und Hände geschüttet. Es musste in einer Spezialklinik behandelt werden. Die Polizei ermittelt noch die genaueren Umstände des Vorfalls, es handelte sich wohl um einen Unfall.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/kleinkind-verbrueht-sich-mit-heissem-wasser-5862/
2017-01-16T14:24:01+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Handball: TSV Niederraunau verliert gegen Spitzenreiter

Niederraunau | 16.01.2017: Der TSV Niederraunau hat in der Handball-Bayernliga eine Lehrstunde erteilt bekommen.
Der Aufsteiger unterlag beim souveränen Spitzenreiter Erlangen mit 20 zu 37. Eine Klasse tiefer, in der Landesliga, ist der TSV Ottobeuren mit einem 33 zu 27 Sieg ins neue Jahr gestartet. Weil zudem die Konkurrenz patzte, haben die Ottobeurer mit dem Erfolg auch wieder die Tabellenführung übernommen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/handball-tsv-niederraunau-verliert-gegen-spitzenreiter-5860/
2017-01-16T12:30:58+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Eishockey: ECDC-Frauen gewinnen gegen Ingolstadt

| 16.01.2017: Die Eishockey-Frauen des ECDC Memmingen haben gegen Ingolstadt mit 3:0 gewonnen. Für die Memmingerinnen war es der zehnte Sieg in Folge.  In der Bundesliga ist die Lage unglaublich spannend, da alle drei Top Teams jetzt zwei Niederlagen auf dem Konto haben. Am kommenden Wochenende stehen für die Memmingerinnen nochmals zwei Heimpartien auf dem Programm, wenn der Tabellenvierte Bergkamen an den Hühnerberg kommt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/eishockey-ecdc-frauen-gewinnen-gegen-ingolstadt-5852/
2017-01-16T10:00:25+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Metall- und Elektroindustrie mit Geschäftslage zufrieden

Memmingen/Unterallgäu | 16.01.2017: Die Metall- und Elektroindustrie im Wirtschaftsraum Memmingen/Unterallgäu zeigt sich mit ihrer aktuellen Geschäftslage ingesamt zufrieden. In einer Umfrage sieht sich der Großteil der Unternehmen gut aufgestellt. Rückblickend auf 2016 sprechen die meisten von Umsatzzuwächsen. Bei ihren Erwartungen für dieses Jahr sind die Betriebe jedoch aufgrund der politischen Unsicherheiten zurückhaltend – vor allem was das Auslandsgeschäft betrifft.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/metall-und-elektroindustrie-mit-geschaeftslage-zufrieden-5850/
2017-01-16T08:34:09+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Mann pinkelt in Bankfiliale

Memmingen | 16.01.2017: In Memmingen hat ein Mann während des Guggenmusik-Sternmarschs am Freitag offenbar ein dringendes Bedürfnis gehabt. Der 52-jährige hat mitten in einer Bankfiliale am Marktplatz in einen Abfalleimer gepinkelt.  Die Polizei hat den Mann dazu aufgefordert, den Abfalleimer und den vollgespritzten Boden sauber zu machen. Das hat er auch getan – allerdings hat er als Putzlappen seinen eigenen Schal genommen. Nach getaner Arbeit hat er sich den triefend nassen Schal dann wieder um den Hals gebunden. Für diese ungehörige Tat bekommt der Mann eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-pinkelt-in-bankfiliale-5847/
2017-01-16T06:30:16+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Faschingsspektakel in Memmingen

Memmingen | 16.01.2017: Am Wochenende hat der Fasching in Memmingen richtig Fahrt aufgenommen. Am Freitagabend fand der Guggenmusik-Sternmarsch auf den Marktplatz statt. Mehrere Tausend Menschen haben dabei dem verstorbenen Oberbürgermeister Markus Kennerknecht gedacht. Kennerknecht wäre Schirmherr der Narrentage gewesen. Am Samstag haben dann rund 3000 Hästräger und über 6000 Besucher beim Nachtumzug der Stadtbachhexen eine große Party gefeiert. Die Faschingsnarren haben fast drei Stunden lang ihre akrobatischen Künste gezeigt, dazu spielten Musiker in farbenprächtigen Kostümen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/faschingsspektakel-in-memmingen-5845/
2017-01-16T06:26:03+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Sturzbetrunkener baut Verkehrsunfall

Legau | 16.01.2017: Ein 23-jähriger hat in Legau völlig betrunken einen Verkehrsunfall gebaut. Der Mann hat über 1,6 Promille Alkohol im Blut gehabt. Er ist mit seinem Auto ins Schleudern gekommen und in einen entgegenkommenden Lieferwagen gekracht. Dabei erlitt er eine Platzwunde am Kopf. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs blieb glücklicherweise unverletzt. Der Führerschein des 23-jährigen wurde sichergestellt. Bei dem Unfall entstand zudem ein Sachschaden von rund 11.000 Euro.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/sturzbetrunkener-baut-verkehrsunfall-5843/
2017-01-16T06:23:07+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
 

Eishockey: ECDC Memmingen ist Bayernliga-Meister

Memmingen | 15.01.2017: Der ECDC Memmingen ist Meister der Eishockey-Bayernliga. Mit einem 2 zu 1 Sieg gegen Geretsried machten die Indians den Titelgewinn perfekt. Es war ein Zittern bis zur Schlusssirene ehe der Sieg feststand, doch dann kannte der Jubel keine Grenzen mehr. Zweieinhalb Tausend Fans feierten ihre Mannschaft und als die Spieler den Meisterpokal in den Händen hielten, war nur noch feiern angesagt. We are the Champions erklang durchs Stadionrund und nicht nur einmal durfte sich die Mannschaft vor dem Fanblock verneigen. Es ist der größte Erfolg in der Vereinsgeschichte und er soll doch nur ein Zwischenschritt zum ganz großen Ziel sein: Dem Aufstieg in die Oberliga.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/eishockey-ecdc-memmingen-ist-bayernliga-meister-5841/
2017-01-16T11:47:55+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Großfahndung ohne Treffer

Memmingen | 13.01.2017:

Die Memminger Polizei hat heute nach einem Hinweis aus der Bevölkerung mit zahlreichen Streifen und einem Hubschrauber nach einem vermeintlichen Straftäter gesucht. Es ging die Meldung ein, dass am Bahnhof eine Person gesehen wurde, die mit der Beschreibung eines gesuchten Mannes übereinstimmen könnte. Trotz des allgemein gehaltenen Hinweises leitete die Polizei eine umfassende Fahndung ein. Mehrere Personen wurden überprüft. Die Suche ergab jedoch keinen Treffer. Die Kripo ermittelt aber weiter.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/grossfahndung-ohne-treffer-5832/
2017-01-13T16:02:29+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Handball: Niederraunau muss zum Spitzenreiter – Verfolgerduell in Ottobeuren

| 13.01.2017:

Nach der vierwöchigen Weihnachtspause steht für die Bayernliga-Handballer des TSV Niederraunau morgen gleich eine scheinbar unlösbare Aufgabe an. Das Tabellenschlusslicht muss beim souveränen Spitzenreiter Erlangen antreten. Eine Klasse tiefer, in der Landesliga, steht für den TSV Ottobeuren das Heimspiel gegen Verfolger Ismaning an. Mit Blick auf die Tabellenspitze dürfen sich Ottobeurer keine Niederlage erlauben. Anwurf ist wie immer um 20 Uhr.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/handball-niederraunau-muss-zum-spitzenspiel-verfolgerduell-in-ottobeuren-5826/
2017-01-13T17:21:43+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben