Nachrichten 
aus Memmingen und dem Unterallgäu

Schul- und Sportzentrum wieder auf der Tagesordnung

Krumbach | 27.01.2020: Heute Abend könnte sich entscheiden, wie es mit dem Krumbacher Sportzentrum weitergeht. Bei der Stadtratssitzung wird nochmals ein Vertreter des Planungsbüros zu Neubau oder Sanierung Stellung beziehen. Aktuell steht ja noch der Beschluss, Hallenbad und Turnhalle platt zu machen und neu zu bauen. Gegner dieser Lösung sagen, dass eine Sanierung wesentlich günstiger sei und haben dafür ein Bürgerbegehren gestartet. Einen endgültigen Beschluss in irgendeine Richtung dürfte es vor den Kommunalwahlen aber wohl kaum geben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/schul-und-sportzentrum-wieder-auf-der-tagesordnung-58485/
2020-01-27T09:34:46+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
Polizei Verhör blau
© pixabay.com

Mann droht alles in die Luft sprengen zu wollen – SEK stürmt Wohnung

Mindelheim | 27.01.2020: Dutzende Polizisten, Rettungskräfte, Feuerwehrleute und ein Sondereinsatzkommando. Weil ein 38-jähriger Mindelheimer gedroht hatte, sich in seiner Wohnung in die Luft zu sprengen, wurde gestern Abend die Innenstadt über Stunden hinweg abgeriegelt. Der Mann hatte am Nachmittag einer Bekannten in einer Whatsapp Nachricht seinen Selbstmord angekündigt. Daraufhin wurde die Polizei informiert. Als die Beamten die Wohnung des Mannes geöffnet hatten, drohte er damit alles in die Luft zu sprengen. Deshalb wurde das SEK aus München angefordert. Gleichzeitig wurden umliegenede Wohnungen sicherheitshalber evakuiert und die Bewohner vom BRK betreut. Weil eine Verhandlung mit dem Mann nicht möglich war, stürmte das SEK die Wohnung des Mannes und konnte ihn so festnehmen. In der Wohnung konnte allerdings kein Sprengstoff gefunden werden. Der Mann befindet sich aktuell im BKH Kaufbeuren. Ob ein Strafverfahren gegen den Mann eingeleitet wird, ist aktuell noch offen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/mann-droht-alles-in-die-luft-sprengen-zu-wollen-sek-stuermt-wohnung-58462/
2020-01-27T08:10:24+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© mindelmedia.de / Krivacek

Drei Verletzte bei Motorradunfall

Unterallgäu | 27.01.2020: Bei einem Motorradunfall bei Holzgünz sind zwei Fußgänger schwer verletzt worden, den Unfallverursacher hat es nur leicht erwischt. Ein 17-jähriger war mit seiner kleinen Maschine von Niederrieden nach Holzgünz unterwegs. In einem Waldstück war er auf glatter Straße zu schnell unterwegs und stürzte. Sein Motorrad rutschte noch weiter, direkt in zwei ältere Fußgänger. Die 67 und 77 Jahre alten Senioren wurden schwer verletzt. Alle Unfallbeteiligten kamen in umliegende Krankenhäuser. Im Einsatz war auch ein Rettungshubschrauber.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/drei-verletzte-bei-motorradunfall-58475/
2020-01-27T07:04:19+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
 

Bauerndemo größer als erwartet

Mindelheim | 27.01.2020: In Mindelheim sind gestern Vormittag rund 250 Landwirte auf ihren Traktoren bei einer „stillen“ Demonstration unterwegs gewesen. Grund dafür war die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber. Sie war anlässlich des Neujahrsempfangs der CSU Unterallgäu in Mindelheim. Wie schon seit Monaten haben die Bauern damit erneut auf ihre Anliegen aufmerksam gemacht. Sie hatten auch die Gelegenheit mit der Ministerin zu sprechen. Der Verkehr in der Innenstadt wurde trotz der vielen Traktoren kaum beeinträchtigt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bauerndemo-groesser-als-erwartet-58472/
2020-01-27T07:03:03+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © pixabay.com

Firma wird um über 100.000 € betrogen

Memmingen | 27.01.2020: Durch eine Betrugsmasche haben unbekannte Täter von einem Memminger Großbetrieb eine sechsstellige Summe ergaunert. Durch gefälschte E-Mails gelang es den Tätern, sich gegenüber einer Angestellten der Finanzbuchhaltung als Geschäftsleitung auszugeben. In dieser Mail wurde die Angestellte angewiesen, das Geld auf ein ausländisches Konto zu überweisen. Erst am nächsten Tag flog der Betrug auf – da war das Geld aber schon weg. Die Kripo Memmingen ermittelt jetzt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/firma-wird-um-ueber-100-000-e-betrogen-58464/
2020-01-27T06:40:33+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
  © Polizei Schwaben Süd/West

Horst Pförtner (79) aus Memmingen vermisst

Memmingen | 25.01.2020: Die Polizei sucht nach dem an Demenz erkrankten 79-jährigen Rentner Horst Pförtner. Der Mann wurde zuletzt am Freitagnachmittag im Memminger Westen gesehen. Er ist möglicherweise orientierungslos. Er ist gut zu Fuß und mit einem weinroten Damenfahrrad unterwegs. Wenn ihr etwas zu seinem Aufenthaltsort sagen könnt, meldet euch bei der Polizei.

Die Polizei beschreibt den Mann folgendermaßen:
Ca. 175 cm groß, schlank, graue kurze Haare, Schnauzbart. Er trägt Brille, graue Hose, gestreifter blau/grauer Pullover, braune Jacke, graue Mütze.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/horst-pfoertner-79-aus-memmingen-vermisst-58442/
2020-01-25T14:43:38+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben
© ECDC Memmingen

ECDC Memmingen fegt Lindau mit 5:0 vom Eis

Memmingen | 25.01.2020: Das war deutlich! Der ECDC Memmingen hat gestern Abend in der Meisterrunde der Eishockey-Oberliga im Allgäu-Bodensee-Duell den EV Lindau mit 5:0 vom Eis gefegt. Vor 1.900 Zuschauern ließen die Memminger nichts anbrennen und dominierten ihren Gegner. Damit bleibt der ECDC klar Tabellenführer. Schon morgen geht´s weiter: Die Memminger müssen auswärts antreten beim Tabellendritten Rosenheim. Los geht´s um 17 Uhr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/ecdc-memmingen-fegt-lindau-mit-50-vom-eis-58438/
2020-01-25T10:23:15+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Bauern wollen bei Kaniber-Besuch demonstrieren

Mindelheim | 24.01.2020: Die bayerische Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber wird am Sonntagvormittag beim Neujahrsempfang der CSU Unterallgäu erscheinen – und das ruft auch wieder eine ganze Reihe von protestierenden Bauern auf den Plan. Rings um das Forum Mindelheim werden voraussichtlich 150 Schlepper erwartet, die den Parkplatz dort für eine „Stille Demo“ belegen. Die Polizei wird deshalb einige Straßen in der Mindelheimer Innenstadt sperren und warnt vor Verkehrsbehinderungen. Die Demonstration ist nicht von der Protestbewegung „Land schafft Verbindung“ organisiert, sondern hat sich aus einer gewissen Eigendynamik heraus entwickelt. Vertreter von „Land schafft Verbindung“ werden allerdings auch auf dem Neujahrsempfang sein und dort das direkte Gespräch zur Landwirtschaftsministerin suchen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bauern-wollen-bei-kaniber-besuch-demonstrieren-58434/
2020-01-24T16:00:39+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

Bewährungsstrafe für Thermen-Randalierer

Bad Wörishofen | 24.01.2020: Ein Paar hat letztes Jahr völlig betrunken für reichlich Ärger in der Therme Bad Wörishofen gesorgt und ist dafür jetzt vom Memminger Amtsgericht verurteilt worden. Die Vorwürfe wogen so schwer, dass beide sogar Gefängnisstrafen bekommen haben – allerdings auf Bewährung. Der 55-jährige Mann und die 46-jährige Frau hatten den ganzen Tag über in der Therme reichlich Alkohol getrunken. Als sich andere Gäste über die beiden beschwerten, wollte das Personal sie rauswerfen. Doch selbst als die Polizei kommen musste, weigerten sich die beiden, zu gehen – und zwar mit Gewalt. Die Frau beleidigte die Polizisten obendrein auch noch. Da beide ihre Taten gestanden haben, fiel das Urteil mild aus: Der Mann ist zu einem halben Jahr, die Frau zu sieben Monaten Gefängnis auf Bewährung verurteilt worden, sowie einer saftigen Geldstrafe.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/bewaehrungsstrafe-fuer-thermen-randalierer-58428/
2020-01-24T13:09:44+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben

FC Memmingen rüstet weiter auf

Memmingen | 24.01.2020: Der Fußball-Regionalligist FC Memmingen rüstet für den Abstiegskampf weiter auf. Nach einem Probetraining wurde der Verteidiger Vladimir Rankovic verpflichtet. Der 26-jährige spielte bereits höherklassig in Hannover, Aue und zuletzt in Rostock. Es wird vermutlich nicht der letzte Neuzugang sein: Derzeit befinden sich noch weitere Spieler im Test. Auch in Sachen Abgänge wird sich nach Vereinsangaben bis zum Transferschluss am 31. Januar noch etwas tun.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/fc-memmingen-ruestet-weiter-auf-58426/
2020-01-24T13:06:56+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben