Narren stürmen Memminger Rathaus

Um 11 Uhr 11 war gestern Schluss: Memmingens Oberbürgermeister Manfred Schilder musste vor der Übermacht der Narren kapitulieren. Er konnte dem Rathaussturm der TVM-Garden zum Faschingsauftakt nicht mehr standhalten. Schilder übergab den Rathausschlüssel an die himmlischen Teufel, die zuvor die Stadtpolitik ordentlich auf die Schippe genommen hatten. Mehrere Hundert Zuschauer verfolgten das bunte Treiben zu Beginn der fünften Jahreszeit.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/narren-stuermen-memminger-rathaus-37555/
2018-11-12T07:52:38+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben