Nasse Einsätze für Bad Wörishofer Feuerwehr

Die Bad Wörishofer Feuerwehr hat am Wochenende zwei nasse Einsätze gehabt. Die Einsatzkräfte mussten erst tausende Liter Wasser abpumpen und sich dann um einen kranken Schwan kümmern. In einem Bad Wörishofer Kurhotel ist ein Raum komplett unter Wasser gestanden – wegen eines technischen Defekts sind rund 35.000 Liter Wasser hineingelaufen. Als die Feuerwehrleute eintrafen, stand das Wasser bereits über einen Meter hoch. Kurz darauf sind die Feuerwehrleute dann zu einem weiteren nassen und zudem tierischen Einsatz gerufen worden: Passanten hatten im Wörthbach einen sichtlich geschwächt dahintreibenden Schwan bemerkt und die Feuerwehrleute informiert. Die fingen das krank und teilnahmslos wirkende Tier ein und brachten es zu einer Tierärztin.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/nasse-einsaetze-fuer-bad-woerishofer-feuerwehr-2418/
2016-11-07T13:38:25+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben