Neubau Autobahnbrücke über Stadtpark wird konkreter

Der wegen Statik-Problemen notwendige Teilneubau der Autobahnbrücke über den Memminger Stadtpark wird langsam konkret. Noch in diesem Monat soll das Genehmigungsverfahren anlaufen, sodass die Maßnahme im nächsten Jahr ausgeschrieben werden kann. Die Planer rechnen dann mit einem Baubeginn Ende 2019, die Kosten sind mit 18 Millionen Euro veranschlagt. Wie berichtet, muss der nördliche Brückenteil mit den beiden Fahrspuren Richtung Lindau abgerissen und dann neu errichtet werden, damit die vier Meter hohen Lärmschutzwände angebracht werden können. Die Südbrücke wird für die Lärmschutzkonstruktion baulich verstärkt. Zudem wird die Fahrbahn verbreitert, damit während der vierjährigen Bauzeit der Verkehr weiter vierspurig rollen kann.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/neubau-autobahnbruecke-ueber-stadtpark-wird-konkreter-32904/
2018-07-04T07:52:40+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben