Parkplatz-Not soll behoben werden

Der Parkplatzmangel in Memmingen sorgt seit langem für Ärger. Jetzt hat die Stadt eine Änderung des Parkhausmanagements beschlossen. Ab sofort haben die Parkhäuser an der Bahnhofstraße und der Stadthalle durchgängig offen. Zudem gibt es im Parkhaus Bahnhofstraße jetzt einen sogenannten Pendlertarif. Dabei handelt es sich um eine zeitlich beschränkte Dauerparkkarte, die von Montag bis Freitag jeweils in der Zeit von 05:00 Uhr bis 20:00 Uhr gilt. Wenn man diese Zeiten überschreitet, muss man nachzahlen. Für die Pendler stehen 85 Stellplätze zur Verfügung. Außerdem wird ab Dezember ein Nachttarif und ein Sonn-und Feiertagstarif eingeführt.

Der Monatspreis für den Pendlertarif beträgt 42,84 Euro (regulärer Dauerstellplatz 53,55 Euro). Pendlerstellplätze können ab sofort bei der Stadtinformation oder den Stadtwerken beantragt werden. In der Zeit von 19:00 Uhr bis 08:00 Uhr kostet Parken 0,50 Euro pro Stunde – maximal aber 2 Euro. An Sonn- und Feiertagen kostet es pauschal einen Euro pro Tag.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/neue-tarife-parkhaeuser-22202/
2017-11-13T09:44:31+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben