Neues Ziel am Allgäu Aiport

Ab Ende März 2020 gehts mit Ryanair nach Gyumri in Armenien. Die Stadt liegt nah an der Grenze zur Türkei und ist Standort mehrerer UNESCO Weltkulturerbe-Stätten. Touristisch gesehen sei das Land noch ein echter Geheimtipp, so Flughafen Vertriebsleiter Marcel Schütz. Geplant sind vorerst zwei Flüge pro Woche.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/neues-ziel-am-allgaeu-aiport-54559/
2019-10-18T08:02:49+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben