Neunjähriger zündelt in Kirche – Frau verhindert Brand

In Buchloe hat eine Frau mit ihrem beherzten Eingreifen einen Brand in einer Kirche verhindert. Die 58-jährige war in der Kirche und sah dort einen neunjährigen Bub. Der spielte mit Kerzen und zündete dabei das Sitzpolster auf einer Holzbank an. Anschließend rannte er davon. Die Frau hörte lautes Knistern und entdeckte den Brand. Sie schnappte sich geistesgegenwärtig eine Tischdecke und schaffte es so, das Feuer komplett zu löschen, bevor es sich ausbreitete. Anschließend alarmierte sie die Polizei. Die Beamten entdeckten den neunjährigen Übeltäter kurz darauf. Er wurde seiner Mutter übergeben.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/neunjaehriger-zuendelt-in-kirche-frau-verhindert-brand-13335/
2017-05-15T06:15:57+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben