Noch kein Urteil im Prozess um den Türkheimer Steuerskandal

Der Prozess um den Türkheimer Steuerskandal geht weiter. Gestern wurde noch kein Urteil gefällt. Angeklagt ist ein ehemaliger Verwaltungsbeamter. Der heute 63-jährige soll zu wenig Gewerbesteuerbescheide verschickt haben, wodurch den Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Türkheim Schaden in Millionenhöhe entstand. Insgesamt wurden 8 Zeugen vernommen – unter anderem sein ehemaliger Chef und seine Ex-Kollegen. Der Beamte konnte dem Prozess aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr folgen – er war überfordert, sodass die Verhandlung nach ungefähr sieben Stunden unterbrochen werden musste. Der Prozess am Memminger Amtsgericht soll nächsten Mittwoch fortgesetzt werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/noch-kein-urteil-im-prozess-um-den-tuerkheimer-steuerskandal-37129/
2018-10-26T06:45:46+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben