ÖDP-Kreisvorsitzende nimmt Stellung zu Buchberger-Rücktritt

Die ÖDP-Kreisvorsitzende Gabriela Schimmer-Göresz hat zum Rücktritt des Memminger Fraktionsvorsitzenden Dieter Buchberger Stellung bezogen. Seine Aussage, dass er wegen grundlegender Differenzen mit dem Vorstand zurückgetreten sei, könne so nicht stehen gelassen werden. Schimmer-Göresz führt an, dass alle Beschlüsse etwa bezüglich Wahlkampf einvernehmlich getroffen worden seien. Buchberger habe sich über alles hinweggesetzt, Beschlüsse und Satzungen ignoriert. Letztlich habe er sich selbst isoliert und die Kreisvorsitzende hält ihm abschließend vor, die gesamte Vorstandschaft zu diffamieren.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/oedp-kreisvorsitzende-nimmt-stellung-zu-buchberger-ruecktritt-47617/
2019-06-04T15:34:00+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben