ÖDP will ausgeweitete Eintragungszeiten für Volksbegehren

„Artenschutz und Naturschönheit in Bayern – Rettet die Bienen“ – so heißt das Volksbegehren, das Ende Januar gestartet wird. Die Memminger ÖPD befürchtet, dass dies aber zu wenig bekannt wird und will deshalb eine Plakataktion starten. Gleichzeitig beantragt die Stadtratsfraktion, dass auch die Eintragungszeiten im Rathaus ausgeweitet werden. „Wenn sich Unterstützer in die dort ausliegenden Listen eintragen wollen, dann brauchen wir auch längere Öffnungszeiten etwa an Samstagen und Sonntagen“, so der Fraktionsvorsitzende Dieter Buchberger. Das Volksbegehren zum Artenschutz läuft vom 31. Januar bis zum 13. Februar. Ziel des Volksbegehrens ist, das Naturschutzgesetz zu verbessern, um nicht nur den Bienen, Schmetterlingen und Vögeln, sondern dem gesamten Artenreichtum bessere Überlebenschancen zu verschaffen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/oedp-will-ausgeweitete-eintragungszeiten-fuer-volksbegehren-38979/
2018-12-20T11:46:24+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben