Öffnungszeiten Hallenbad sollen überprüft werden

Die Öffnungszeiten des Memminger Hallenbades werden erneut für Diskussionen im Stadtrat sorgen. Die ÖDP hat beantragt, dass diese auf den Prüfstand kommen. Fakt sei, dass das Memminger Hallenbad im Vergleich mit umliegenden Städten die geringsten Öffnungszeiten für die Allgemeinheit hat. Es sei vor allem dann geschlossen, wenn die Bürger Zeit hätten – etwa am Sonntagnachmittag oder an Feiertagen. Außerdem könnte man den Bäderbetrieb unter der Woche auch schon um sechs Uhr in der Früh starten. Kritisch zu prüfen sei auch die Öffnung allein für den Vereinssport. Laut ÖDP würden diese Zeiten oft nur von ganz wenigen Aktiven genutzt – mitunter sei das Bad sogar ganz leer.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/oeffnungszeiten-hallenbad-sollen-ueberprueft-werden-40191/
2019-01-25T06:40:09+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben