„Oma Ingrid“ erneut vor Gericht

„Klau-Oma Ingrid“ aus Bad Wörishofen steht schon wieder vor Gericht. Morgen geht’s vor dem Memminger Landgericht um die Frage, ob und wie lange die 85-jährige ins Gefängnis muss. Im Jahr 2017 saß sie bereits wegen mehreren Ladendiebstählen für zwei Monate im Gefängnis – vor rund einem Jahr hat sie aber erneut Kosmetikartikel, Sahnesteif und Haarklammern im Wert von rund 17 Euro geklaut. Dafür ist sie vom Amtsgericht zu vier Monaten Haft verurteilt worden. Gegen dieses Urteil haben aber sowohl Staatsanwaltschaft, als auch Verteidigung Berufung eingelegt. Wie der Prozess ausgeht, ist völlig offen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/oma-ingrid-erneut-vor-gericht-45240/
2019-04-08T12:16:16+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben