Parkhaus für ein Jahr lang gesperrt

Wegen Sanierung geschlossen – Dieses Schild sehen ab heute Autofahrer, die ins Memminger Parkhaus in der Krautstraße wollten. Etwa ein Jahr lang steht das Parkhaus nicht zu Verfügung. Der Grund: Das im Winter von den Autos abgelaufene Streusalz hat im Laufe der Zeit die Bausubstanz so stark angegriffen, dass jetzt gehandelt werden muss. In allen Etagen muss der Betonboden abgetragen und neu vergossen werden, es müssen Stahlträger ersetzt und Pfeiler saniert werden. Zudem werden die Brandschutzanlagen ausgetauscht, Toiletten instandgesetzt und es wird endlich ein Fahrstuhl eingebaut. Über sechs Millionen Euro sind veranschlagt. Bis nächstes Jahr fallen erstmal 280 Stellplätze weg. Die 130 Dauerparker wurden ins Parkhaus Bahnhofstraße umquartiert.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/parkhaus-fuer-ein-jahr-lang-gesperrt-42015/
2019-03-01T06:36:38+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben