Passagier-Rekord! Memminger Flughafen knackt Millionengrenze

Am Memminger Flughafen sind im vergangenen Jahr so viele Passagiere gestartet und gelandet wie nie zuvor. Das geht aus der Bilanz des Geschäftsjahres 2017 hervor. Insgesamt verzeichnet der Memminger Flughafen den Rekordwert von knapp 1.180.000 Passagieren. Das ist gegenüber dem Vorjahr ein Plus von über 18 Prozent. Vom Allgäu Airport aus flogen 21 Fluglinien zu 60 Zielen in Europa, Asien und Afrika. Außerdem ist der Flughafen seit vergangenem Jahr eine Base der Fluglinie Ryanair. Das bedeutet, dass ein Flugzeug fest stationiert ist und von dort aus immer wieder zum Ziel und nach Memmingen zurück pendelt. Dadurch kann Ryanair mehr Strecken fliegen. In diesem Jahr stehen am Flughafen große Baumaßnahmen an – unter anderem wird die Start-und Landebahn erweitert.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/passagier-rekord-memminger-flughafen-knackt-millionengrenze-24913/
2018-01-09T06:27:17+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben