Pendlerparkplatz kommt weg

Noch gut ein Jahr, dann fällt in Memmingen der letzte kostenfreie öffentliche Parkplatz weg. Der Pendlerparkplatz an der Bahnunterführung Augsburger Straße wurde von der Stadt verkauft und wird ab voraussichtlich kommendem Jahr von der Siebendächer Baugenossenschaft mit 50 Wohnungen bebaut. Laut Memminger Bauamt ist der Ausbau von Wohnungen weiter oben in der Prioritätsliste als kostenfreie Parkplätze. Der Parkplatz wurde hauptsächlich von Berufspendlern genutzt, die sonst mit der Bahn fahren.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/pendlerparkplatz-kommt-weg-12183/
2017-04-26T09:08:57+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben