Pflegeheim in Waal weiterhin Brennpunkt

Das Senioren- und Pflegeheim in Waal bleibt weiterhin ein Corona-Brennpunkt. Wie die Allgäuer Zeitung schreibt, sind drei weitere Bewohner an der Lungenkrankheit gestorben. Damit gibt es in dem Heim insgesamt 17 Todesfälle – 16 Heimbewohner und ein Mitarbeiter. Aktuell leben 43 Senioren im Pflegeheim in Waal – 34 davon seien positiv auf das Coronavirus getestet worden. Laut Thomas Brandl, Pressesprecher des Landratsamtes, sei die Lage in Waal derzeit aber stabil. Die Ansteckungsgefahr für die noch nicht infizierten Bewohner und Mitarbeiter sei auf ein Minimum reduziert worden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/pflegeheim-in-waal-weiterhin-brennpunkt-63116/
2020-04-24T11:05:16+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben