Pilotprojekt für Memminger Innenstadt

Für die Stadt Memmingen wird ein Pilotprojekt zur Stärkung der Innenstadt entwickelt. Das hat der CSU-Stadtrat und Landtagsabgeordnete Klaus Holetschek mitgeteilt. Hintergrund ist die IKEA-Ansiedlung. Im Kern geht es darum, am Beispiel Memmingen zu untersuchen, wie es Kommunen bei derart großen Projekten gelingen kann, mehr Leute für einen Besuch der Innenstadt zu gewinnen. Das Pilotprojekt soll helfen, Wege aufzuzeigen, wie wir die Innenstadt etwa durch Beratung, Marketingmaßnahmen oder zum Beispiel einem Buspendelverkehr weiter stärken können, so Holetschek. Kreativen Ideen seien keine Grenzen gesetzt. Wie das Pilotprojekt genau ausschauen soll und wie es gefördert wird, muss noch mit dem Wirtschaftsministerium abgestimmt werden.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/pilotprojekt-fuer-memminger-innenstadt-18245/
2017-08-01T06:30:03+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben