Planungen für das Hohe Schloss in Bad Grönenbach gehen voran

Die Gemeinde Bad Grönenbach hat die Firma JaKo Baudenkmalpflege aus Rot an der Rot mit der weiteren Entwicklung des Hohen Schlosses beauftragt. In Zusammenarbeit mit möglichen Inverstoren sollen verschiedene Nutzungskonzepte für das Schlossareal erarbeitet werden. Denkbar seien unter anderem Büroräume oder auch Wohnungen. Dabei soll auch die Öffentlichkeit weiterhin Zugang zum Schloss haben, sagt Bürgermeister Bernhard Kerler:

Bisher finden im Schloss Ausstellungen, Trauungen und Konzerte statt. Im Frühjahr 2020 soll mit der Sanierung begonnen werden. Bis zur Fertigstellung sollen dann rund zweineinhalb Jahre vergehen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/planungen-fuer-das-hohe-schloss-in-bad-groenenbach-gehen-voran-33040/
2018-07-09T08:45:06+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben