Planungen für „Hohes Schloss“

Was passiert mit dem Hohen Schloss in Bad Grönenbach, wie kann es saniert und genutzt werden? Mit diesen Fragen beschäftigt sich derzeit die von der Gemeinde beauftragte Firma Jako Baudenkmalpflege aus Rot an der Rot. Bürgermeister Bernhard Kerler sieht das Projekt auf einem guten Weg und ist überzeugt:

Grundsätzlich soll das Bad Grönenbacher Wahrzeichen auch künftig für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Bisher finden im Schloss Ausstellungen, Trauungen und Konzerte statt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/planungen-fuer-hohes-schloss-44047/
2019-03-14T09:48:12+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben