Polizei hat rechtsextremes Rockkonzert verhindert

Die Memminger Polizei hat am Wochenende ein rechtsextremes Rockkonzert auf einem Grundstück in Memmingerberg verhindern können. Da das Konzert im Vorfeld nicht angemeldet wurde, konnten keine sicherheitsrechtlichen Aspekte überprüft werden. Das Konzert wurde deshalb verboten. Auch der Aufbau eines Festzeltes konnte durch starke Polizeipräsenz, Überwachungs- und Kontrollmaßnahmen und dem Einsatz eines Polizeihubschraubers unterbunden werden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-hat-rechtsextremes-rockkonzert-verhindert-33234/
2018-07-16T08:08:25+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben