Polizei informiert zu „110 – Anrufen! Beim kleinsten Verdacht!“

Die Memminger Polizei informiert heute im Rahmen der Kampagne „110 – Anrufen! Beim kleinsten Verdacht!“ zu allen Fragen rund ums Thema Notruf. Laut Polizei befürchten viele Menschen, den Notruf mit scheinbar unwichtigen Mitteilungen zu blockieren. Mit dem Infotag wollen die Polizisten darüber aufklären, dass gerade solche Hinweise entscheidend sein können, um Straftaten aufzuklären. Die Beamten werden zwischen 09:30 Uhr und 14:30 Uhr Flyer verteilen und Tipps geben.

Die Info-Stände sind am Marktplatz, am Illerpark-Einkaufszentrum in der Fraunhoferstraße und beim V-Markt in der Allgäuer Straße.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-informiert-zu-110-anrufen-beim-kleinsten-verdacht-29253/
2018-03-19T06:20:08+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben