Polizei muss Betrunkenen mit Pfefferspray bändigen

Ein Betrunkener ist gestern in Memmingen auf Polizisten losgegangen. Passanten haben die Polizei alarmiert, weil der 34-jährige völlig betrunken mitten auf der Straße herumtorkelte. Als die Beamten den Mann kontrollierten, wurde der aggressiv. Er beleidigte die Polizisten massiv und wollte auf sie losgehen. Die Beamten mussten Pfefferspray einsetzen, um sich zu wehren und ihn fesseln zu können. Der Mann wurde dabei leicht verletzt, weigerte sich aber sich vom Arzt untersuchen zu lassen. Er kam in die Ausnüchterungszelle.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-muss-betrunkenen-mit-pfefferspray-baendigen-4837/
2016-12-16T14:23:44+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben