Polizei stoppt 85-jährigen Geisterfahrer

Die Autobahnpolizei hat kurz vor dem Memminger Autobahnkreuz einen Geisterfahrer gestoppt. Der 85-jährige wollte in Aitrach auf die A96, merkte, dass er die falsche Auffahrt erwischte und drehte einfach um. Ein anderer Autofahrer konnte gerade noch ausweichen und verständigte die Polizei. Der 85-jährige ließ sich erst kurz vor Memmingen stoppen. Laut Polizei war er den Anforderungen im Straßenverkehr nicht mehr gewachsen. Der Mann durfte nicht mehr weiterfahren, er und sein Auto wurden von Angehörigen abgeholt.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-stoppt-85-jaehrigen-geisterfahrer-17965/
2017-07-25T06:13:14+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben