Polizei warnt vor Dämmerungseinbrüchen

Die Polizei in der Region warnt wieder vor Einbrüchen während der Dämmerung. Mit der Umstellung auf Winterzeit in der Nacht auf Sonntag wird es eine Stunde früher dunkel – dann treiben Einbrecher wieder verstärkt ihr Unwesen. Die Täter schlagen zu, wenn die Bewohner noch bei der Arbeit sind, es aber schon dunkel ist. Die Polizei ruft deshalb zu erhöhter Vorsicht auf und gibt auch Tipps, wie man das Einbruchsrisiko verringern kann. Laut der Beamten ist es sinnvoll, beim Verlassen des Hauses das Licht anzulassen oder die Beleuchtung mit einer Zeitschaltuhr zu regeln. Auch eine eingeschaltete Außenbeleuchtung und Bewegungsmelder schrecken mögliche Einbrecher ab. Zudem sollte man Fenster und Terrassentüren nicht gekippt lassen, sondern ganz schließen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-warnt-vor-daemmerungseinbruechen-21779/
2017-10-27T10:40:18+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben