Polizei zieht positive Bilanz nach Frühlingswochenende

Die Polizei hat nach diesem Frühlingswochenende eine erste Bilanz gezogen – und die fällt recht positiv aus. Im Bereich des Präsidiums Schwaben Süd/West gab es über 4000 Kontrollen. In 350 Fällen mussten die Beamten Anzeigen schreiben. Obwohl bei diesem schönen Wetter sehr viele Menschen draußen waren, haben sich die allermeisten an die geltende Ausgangsbeschränkung gehalten. In Memmingen musste die Polizei aber doch einige Male eingreifen und unter anderem eine Geburtstagsparty und eine Familienfeier beenden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-zieht-positive-bilanz-nach-fruehlingswochenende-62584/
2020-04-06T07:33:36+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben