Polizei zieht Raser aus dem Verkehr

Bei mehreren Geschwindigkeitskontrollen im Bereich Mindelheim hat die Polizei wieder einmal eine ganze Reihe von Rasern aus dem Verkehr ziehen müssen. Mindelheims Polizeichef Gerhard Zielbaur am RT1-Telefon:

„Unsere jüngsten Kontrollen haben gezeigt, dass wir nicht nachlassen dürfen“, sagte Zielbaur:

Trauriger Spitzenreiter bei der letzten Tempokontrolle auf der B16 war ein 74-jähriger Mann, der mit 165 km/h gemessen wurde – erlaubt sind 100. Die Polizei wird künftig noch mehr Geschwindigkeitskontrollen durchführen, so Zielbauer. Der Schwerpunkt liegt auf Strecken, auf denen in der jüngeren Vergangenheit schwere Unfälle passiert sind.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizei-zieht-raser-aus-dem-verkehr-11574/
2017-04-11T10:13:06+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben