Polizistin wird mit Pfefferspray attackiert

Am Memminger Bahnhof hat eine 47-jährige Frau eine Polizistin mit Pfefferspray angegriffen. Die Frau sollte von der Polizei kontrolliert werden, weil sie zuvor im Zug ohne Fahrschein erwischt wurde. Doch plötzlich rastete die Frau aus, zog ihr Pfefferspray und sprühte es einer Polizistin ins Gesicht. Die Frau wurde daraufhin gefesselt und mitgenommen. Dabei hat sie immer wieder versucht nach den Beamten zu treten. Aufgrund ihrer psychischen Verfassung wurde sie ins Krankenhaus gebracht.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/polizistin-wird-mit-pfefferspray-attackiert-57594/
2020-01-02T09:01:24+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben