Postbank entschuldigt sich – Ursache für Fehlalarm weiter unklar

Neun Stunden lang schrillte am Sonntag die Alarmanlage der Postbank in Mindelheim. Für die Anwohner – und nicht nur die – eine enorme Zumutung. Die Postbank hat auf unsere Nachfrage hin Stellung bezogen. Wie es heißt, habe die zuständige Sicherheitsfirma den Fehlalarm nicht deaktivieren können, so dass ein Filial-Mitarbeiter hinzugezogen wurde. Erst dann habe der Signalton abgestellt werden können. Warum dies aber neun Stunden lang dauerte, darüber macht die Pressestelle der Postbank keine Angaben. Normalerweise würde solche Fehlalarme innerhalb von 30 Minuten abgeschaltet.
Ein Techniker solle nun herausfinden, warum der Alarm ausgelöst wurde und nicht zu deaktivieren war. Abschließend heißt es, dass man alle Anwohner ausdrücklich um Entschuldigung bittet.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/postbank-entschuldigt-sich-ursache-fuer-fehlalarm-weiter-unklar-37587/
2018-11-13T09:18:41+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben