Prozess gemeinschaftlicher Totschlag geht weiter

Heute geht am Memminger Landgericht der Prozess gegen drei Männer wegen gemeinschaftlichen Totschlags weiter. Die Männer sollen im September vergangenen Jahres in Bad Wörishofen einen Mann zu Tode geprügelt haben. Bisher schweigen die Männer noch zu den Tatvorwürfen – die bisher vernommenen Zeugen werfen allerdings kein gutes Licht auf die Angeklagten. Eine Zeugin hatte ausgesagt, der jüngste der Männer habe sie in der Tatnacht angerufen und sie mehrfach um ein falsches Alibi gebeten. Auch weitere Zeugenaussagen bestätigen, dass Alkohol und Gewalt die Männer schon vor der Tat ständig begleitet haben. Heute werden weitere Zeugen vernommen.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/prozess-gemeinschaftlicher-totschlag-geht-weiter-48827/
2019-06-18T07:43:52+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben