Prozess um Erpressung von Bauunternehmer wird fortgesetzt

Vor dem Memminger Landgericht wird heute der Prozess gegen die beiden Männer fortgesetzt, die zwei Geschäftsleute aus Illertissen entführt, erpresst und dabei mit dem Tode bedroht haben sollen. Laut Staatsanwaltschaft sollten sie Geld einfordern, das einer slowenische Baufirma aus einem gemeinsamen Projekt mit den deutschen Auftraggebern noch zustünde. Weil diese nicht zahlen wollten, hätten die Angeklagten die Unternehmer in eine Lagerhalle bei Illertissen gelockt, sie dort geschlagen und mit einer Pistole bedroht. Schließlich hätten sie ihren Opfern 11.000 Euro abgenommen und deren Mercedes mitgehen lassen. Heute sollen mehrere Zeugen, darunter auch der Chef der slowenischen Baufirma gehört werden. Weitere Prozesstermine sind anberaumt.

 

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/prozess-um-erpressung-von-bauunternehmer-wird-fortgesetzt-2639/
2016-11-11T08:34:53+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben