Radfahrer bei Sturz schwer verletzt

In Memmingen hat sich gestern bei einem Unfall ein 38-jähriger Radfahrer schwere Verletzungen zugezogen. Der Mann war laut Polizei stark betrunken. Er war in der Fahrradunterführung beim Haienbach an der Münchnerstraße gestürzt. Dabei verletzte er sich massiv am Kopf. Er kam mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen – wer den Mann vor dem Sturz auf seinem Rad gesehen hat, kann sich bei der Memminger Polizei melden.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/radfahrer-bei-sturz-schwer-verletzt-13945/
2017-05-22T14:48:20+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben