Radler stürzt vor Polizeiauto

Ein 63-jähriger Radfahrer ist direkt vor ein Polizeiauto gestürzt. Die Beamten leisteten gleich Erste Hilfe, rochen aber buchstäblich den Grund für den Sturz. Der Mann hatte reichlich Alkohol getrunken, beim Test lag er über der absoluten Fahruntauglichkeit. Deshalb wurde er nicht nur zur Behandlung seiner Wunden, sondern auch zur Blutentnahme ins Krankenhaus gebracht. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/radler-stuerzt-vor-polizeiauto-49307/
2019-07-01T15:18:59+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben