Randalierer in Pfaffenhausen übernachtet im Gefängnis

Ein 20-jähriger Randalierer hat in Pfaffenhausen für reichlich Ärger gesorgt.
Gestern Nachmittag hatte er Kunden und Personal eines Lebensmittelmarktes so sehr angepöbelt, dass er schließlich Hausverbot bekam.
Trotzdem kam er am Abend nochmal in den Laden und schlug einer Frau zweimal mit der Faust ins Gesicht.
Anschließend zog er noch durch die Straßen, stieß einen Mülleimer um und trat gegen Autos, ehe er im Vorraum der Raiffeisenbank ein Adventsgesteck zerstörte. Schließlich musste die Polizei den renitenten und auch betrunkenen Mann in Fesseln mitnehmen, damit er seinen Groll in einer Gefängniszelle ausschlafen konnte.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/randalierer-in-pfaffenhausen-uebernachtet-im-gefaengnis-23068/
2017-12-06T06:04:36+01:00
HITRADIO RT1 Südschwaben