Rasensanierung in Memminger Arena

Bei den Spielen in der Memminger Fußball-Arena drehte sich zuletzt nicht immer alles ums sportliche Geschehen, sondern auch um den Platz als solchem: Denn der sah oft schon zur Halbzeit wie ein Acker aus. Der Rasen war teilweise regelrecht umgepflügt, weil er nach Feststellung des Platzwarts nicht mehr verwurzelt war. Nun wird Abhilfe geschaffen: Unter anderem mit der Einarbeitung von Quarzsand, Dünger und neuem Saatgut soll das Spielfeld wieder auf Vordermann gebracht werden. Die Verantwortlichen hoffen, dass bis zum nächsten FCM-Heimspiel am 5. Oktober gegen Ingolstadt der Platz wieder in einem Top-Zustand ist.

800 800
https://www.rt1-suedschwaben.de/rasensanierung-in-memminger-arena-35958/
2018-09-27T14:43:53+02:00
HITRADIO RT1 Südschwaben